Bergrettungs-Sanitter
(Bild: Einsatzrucksack)

MARIO TRIEB

Funktion: San-Wart | Flugretter
Bergretter seit: 10.01.2012
Wohnort: Murau




STEFAN GRUBER

Funktion: Bergrettungs-Sanitter
Bergretter seit: Jn. 1999
Wohnort: St. Blasen




CHRISTIAN LEGAT

Funktion: Bergrettungs-Sanitter | Einsatzleiter
Bergretter seit: 02.11.2011
Wohnort: St. Lambrecht





Ausbildung zum Rettungssanitter...

...Kontrolle der Vital-Funktionen - Ansprechen Seit ein paar Jahren besteht die Mglichkeit fr Bergretter/Innen die Rettungssanitterausbildung, bei Kursen die das Rote Kreuz anbietet, zu absolvieren, ohne dadurch dem Rettungssanittergesetz zu unterstehen. Diese Manahme ist sehr wichtig, da die Bergung eines Patienten aus unwegsamen Gelnde manchmal Manahmen und Entscheidungen erfordert, die einem Rettungssanitter lt. Gesetz nicht erlaubt sind. Die Kosten fr diese Ausbildung bernimmt die Landesleitung.

Am 25. September 2004 startete ein Rettungssanitterkurs beim Roten Kreuz in Murau fr Kursteilnehmer aus den Bezirken Murau, Judenburg und Knittelfeld .

...Kontrolle der Vital-Funktionen - Atemwege frei? Neben einigen freiwilligen Helfern des Roten Kreuzes von Judenburg, Knittelfeld, Oberwlz und Obdach nahmen von unserer Ortsstelle Johann Deutschmann, Stefan Gruber, Annemarie Schaffer und Elisabeth Knapp daran teil, und weitere Teilnehmer aus den Reihen der Bergrettung aus den Ortsstelle Murau, St.Peter/Kbg., Hohentauern und Pls.


Die Ausbildung umfasst 100 Std. Theorie und 133 Std. Praxis als 2.Beifahrer am RTW (Rettungstransportwagen).

...Kontrolle der Vital-Funktionen - Pulskontrolle Nach den Modulen Erste Hilfe und Erweiterte Erste Hilfe sowie Gertelehre und Sanittstechnik findet die erste Zwischenprfung statt.

Durch die bestandene Zwischenprfung erhlt man die Berechtigung als 2. Beifahrer am RTW mitzufahren. Die Auszubildenden knnen dann parallel zur theoretischen Ausbildung den Praktischen Teil absolvieren.

Abgeschlossen wird die Ausbildung zum Rettungssanitter mit einer kommissionellen Prfung.

...auch Theorie muss sein Der Bildungsbeauftragte des Roten Kreuzes Murau Hubert Bacher hat den Kurs hervorragend organisiert und ist auch einer der Vortragenden, die alle mit sehr viel Engagement den Kursteilnehmern ihr Wissen weitergeben.

Diese Ausbildung ist Grundlage fr die Weiterbildung zum Notfallsanitter. Man hat auch die Mglichkeit nach der Absolvierung des Berufsmoduls hauptberuflich als Rettungssanitter zu arbeiten.

Fr die einzelnen Ortsstellen ist es sicher sehr bereichernd, vor allem wen so wie in unserem Fall gleich 4 Kameraden/Innen sich dazu entschlossen haben diese Ausbildung zu absolvieren.

Berg Heil
Bergrettung St.Lambrecht